Thalasso-Behandlung für Kurzhaar-Hunde

Nach dem Abschluss meiner Zusatzausbildung in Deutschland, freue ich mich sehr Ihnen diese zusätzliche Behandlung anbieten zu können. Doch lassen Sie mich zuerst erklären worum es sich hierbei handelt und warum es für Ihren Hund so gut ist.

Die Behandlung erfolgt mit hochwertigem Pet Esthé Thalasso-Naturschlamm, welcher in das Fell einmassiert wird und so seine anerkannte Wirkung entfalten kann.

Wann ist diese Behandlung besonders empfohlen?

Die Anwendung dieser Behandlung wird besonders empfohlen bei:

  • Problemen mit dem Fell oder starkem Haarausfall
  • Hautirritationen, Juckreiz und sonstigen Hautproblemen
  • Stress
  • starkem Körper-/Fellgeruch
  • Gelenksproblemen und Schwellungen

Wie sieht so eine Behandlung aus?

Die Behandlung erfolgt bei mir in den folgenden Schritten

  1. Herkömmliche Fellwäsche um das Fell von Verunreinigungen zu befreien welche das Einmassieren des Schlammes unangenehm machen könnten.
  2. Einmassieren des Schlammes. Dies dauert mindestens 30 Minuten, damit der Schlamm seine Wirkung voll entfalten kann.
  3. Gründliches Ausspülen des Schlammes
  4. Föhnen und Bürsten

Hunde genießen dabei nicht nur die Massage sondern empfinden auch den Geruch des Schlammes als sehr angenehm. Dadurch genießen sie diese Massage noch stärker.

Welche Vorteile bietet diese Behandlung?

Es gibt sehr viele Vorteile die diese Behandlung mit sich bringt und sie hat sehr viele positive Wirkungen:

  • antibakteriell und antiparasitär
  • entzündungshemmend und beruhigend
  • reduziert sehr stark Haarausfall
  • reduziert Juckreiz
  • unterstützt die Heilung von Hautirritationen und anderen Hautproblemen
  • hilft gegen Schuppen
  • versorgt die Haut und das Fell mit wertvollen Mineralien und Feuchtigkeit
  • regt die Selbstheilungskräfte an

Woraus besteht dieser Thalasso-Schlamm?

Meeresschlamm, Seetangextrakt, Schlamm aus 3 Ländern, Jojobaöl, Squalane, Weizenkeimöl, hydrolysiertes Sojabohnenprotein, Mischung aus Pflantenextrakten (Extrakte aus Klematis, Brunnenkresse, Filipendula, Schachtelhalm, Efeu, Klettenwurzel, Salbei, Saponaria, Zitrone).

Was bedeutet Thalasso?

Das Wort „Thalasso“ kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Meer“. Quelle Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Thalasso

Kann ich noch mehr Bilder sehen?

Na klar!