Kategorien
Allgemein Katzen

Montags im Tiko

Montags im Tiko – ihr seht, auch Katzen bzw. in diesem Fall ein Kater, kann die Pflege genießen. 😍

Gepostet von Melys Hundestyling am Mittwoch, 20. Mai 2020

Auch Katzen genießen ein Bad.

Kategorien
Allgemein Katzen

Lina und Tapsi

Lina und Tapsi, haben das gestrige Katzenfriseur-Abenteuer super toll gerockt.

Kategorien
Fortbildung Hunde Katzen

Mely’s Katzenstyling

Die Idee

Meine bisherigen Erfahrungen mit Hunden so positiv und stressfrei wie möglich zu arbeiten, haben in mir den Wunsch geweckt, dies auch auf Katzen auszuweiten.

Mein Erfolg bei meinen Kunden zeigt mir was alles möglich ist und dass eine Pflegebehandlung nicht nur gesundheitlich notwendig ist, sondern auch angenehm sein kann. Warum bieten wir diesen Luxus also nicht auch unseren Katzenfreunden an?

Katzen-Selbstpflege

Viele denken, dass sich Katzen ganz gut selbst putzen und dadurch ihr Fell in einem guten Zustand halten. Das trifft auf die meisten Kurzhaar-Katzen auch zu, allerdings nicht auf Langhaar-Rassen
oder kranke Katzen.

Diese werden ihrem Fell selbst nicht mehr Herr und wie jeder weiß, kann sich eine Katze nicht selbst bürsten. Daher werden Katzen meist erst mit fest sitzenden Filz zum Hundefriseur oder auch Tierarzt gebracht.

Und dann kommt der Filz

Die nachfolgende Behandlung ist dann natürlich unangenehm oder auch schmerzhaft. Um diese Schmerzen für die Katze zu vermeiden macht man diese Filzschur dann meist unter Narkose. Genau das wäre aber eigentlich unnötig, da man auch Katzen ganz gut an die Pflege gewöhnen kann.

Um die beste professionelle Pflegebehandlung bieten zu können, entschloss ich mich zu einer zusätzlichen Ausbildung bei einer Katzenspezialistin. In ihrem Salon „Tines Pfotenwelten“ fand dann auch der Kurs statt.

Der Katzen-Spezialkurs

Sie selbst hat sich auf dieses Gebiet schon seit 20 Jahren spezialisiert und auch eigene Techniken sowie auch ein eigenes Pflegebett für Katzen entwickelt um die Behandlungen so angenehm wie möglich zu gestalten.

Als die Zeit endlich da war und ich den Katzenspezialkurs besuchen konnte, war die Vorfreude sowie die Nervosität gleichermaßen groß.
Nervös, da ich weiß wie kurzweilig die Geduld einer Katze ist und wie schnell man also arbeiten muss.

Aber schon beim ersten Streicheln des Fells einer Katze wich die Nervosität der Freude. Ich merkte erneut wie viel Freude mir mein Beruf macht und wie wichtig es ist auch Katzen diesen Service zu
bieten.

Die Katzen genossen die Behandlung sogar sehr und machten sehr gut mit. Dieser Kurs war sehr lehrreich und spannend für mich und ich freue mich jetzt schon darauf das Gelernte in meinem Salon umsetzen zu können.

Mein neuer Service

Auch in Kärnten sollen Katzen mit einer professionellen Behandlung gut verwöhnt werden. Eine Behandlung, die darauf abgestimmt ist, das Fell fachgerecht und auch so angenehm wie möglich zu behandeln.

Ich freue mich jetzt schon vermehrt Katzen und Kater behandeln zu dürfen und auf die Freude der Besitzer wenn sie sehen, dass ihre Lieblinge sich wieder wohl fühlen.

Ganz liebe Grüße,
Mely

P.s.: Hier finden Sie meine Kontaktdaten